Lebenslauf und Publikationen

Forschungsschwerpunkte

  • Deutsche Außen- und Sicherheitspolitik
  • Transformation der Bundeswehr
  • Friedens- und Konfliktforschung
  • NATO & Transatlantische Beziehungen
  • Kriegstheorien & Wandel des Krieges

Werdegang

Seit 2012: Doktorand und Freier Mitarbeiter am ISPK, Kiel

Promotionsprojekt: „Sicherheitspolitische Kultur in Deutschland – politische und gesellschaftliche Rahmenbedingungen deutscher Auslandsmissionen am Bsp. des Afghanistan-Einsatzes“

seit 11/2014: Redakteur, Zentralredaktion der Bundeswehr

Seit 2011: Externer Mitarbeiter am Militärgeschichtlichen Forschungsamt der Bundeswehr (MGFA), Forschungsprojekt „Einsatzarmee Bundeswehr“, Potsdam

2009–2010: Projektmitarbeiter bei der Arbeitsgruppe Entwicklung und Fachkräfte im Bereich der Migration und Entwicklungszusammenarbeit (AGEF) gGmbH, Berlin

Seit 2008: Online-Redakteur der Deutschen Atlantischen Gesellschaft, Berlin

2002–2010: Studium der Politischen Wissenschaft, Volkswirtschaftslehre und Soziologie an der RWTH Aachen

Magisterarbeit: „Demokratien als Akteure in asymmetrischen Kriegen – Eine Analyse der Kriegführung des Westens und ihrer Grenzen im irregulären Kleinkrieg“

 

Publikationen (Auswahl): 

Bedrohungswahrnehmung, Gefahrenabwehr und der Wandel der strategischen Kultur: Wie Politik und Gesellschaft auf den islamistischen Terrorismus reagieren, in: Hansen, Stefan/Krause, Joachim (Hrsg.): Jahrbuch Terrorismus 2013/2014, Opladen/Berlin/Toronto 2014, S. 311-324.

Sicherheitspolitische Kultur in Deutschland – Politik und Gesellschaft im Widerstreit?, Kieler Analysen zur Sicherheitspolitik, Nr. 31/2012, Institut für Sicherheitspolitik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (ISPK).

Dialog statt neuer Konzepte! Plädoyer für eine aktive sicherheitspolitische Community, auf: Deutschlands Agenda, 26. Juni 2012.

Politische und gesellschaftliche Rahmenbedingungen deutscher Auslandseinsätze am Beispiel Afghanistan, in: Chiari, Bernhard (Hrsg.): Auftrag Auslandseinsatz – Neueste Militärgeschichte an der Schnittstelle von Geschichtswissenschaft, Politik, Öffentlichkeit und Streitkräften, Freiburg i.Br., Berlin, Wien 2012, S. 215–224.

Was kann die Bundeswehr in Afghanistan leisten? Einsatzbeschränkungen durch Politik und Gesellschaft, in Deutsche Atlantische Gesellschaft (Hrsg.): 10 Jahre Afghanistan – Bestandsaufnahme und Perspektiven, Berlin 2012, S. 37–42.

Blick zurück auf ein schwieriges Jahrzehnt, in: Deutsche Atlantische Gesellschaft (Hrsg.): Das neue Strategische Konzept der NATO, Berlin 2010.

Publikation

Cover Jahrbuch Terrorismus

Jahrbuch Terrorismus

Das Jahrbuch enthält eine umfangreiche Datensammlung sowie Analysen zu terroristischen Brennpunkten.

Link zur aktuellen Ausgabe

Publikation

Cover Routledge

Routledge Handbook of Naval Strategy and Security

This new handbook provides a comprehensive overview of the issues facing naval strategy and security in the twenty-first century.

Link to the publication

Publikation

Cover Assessing Chinas...

Assessing China's Naval Power

Technological Innovation, Economic Constraints, and Strategic Implications.

Link to the book

Publikation

Cover Maritime Security Eastern Mediterranean

Maritime Security in the Eastern Mediterranean

Kiel International Seapower Symposium 2017.
Dieses Buch bietet neue Perspektiven auf die Geopolitik des östlichen Mittelmeers und seine Geoökonomie.

Link zum Buch