Jannis Jost, M.Litt.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Abteilung Terrorismus- und Radikalisierungsforschung

Düsternbrooker Weg 77a, 24105 Kiel
Telefon: +49 431 979998-51
Telefax: +49 431 979998-59
jjost@ispk.uni-kiel.de

Lebenslauf und Publikationen

Forschungsschwerpunkte

  • Terrorismusforschung

 

Werdegang

 

Publikationen

  • Jannis Jost: „Der Forschungsstand zum Thema Radikalisierung“. In: SIRIUS – Zeitschrift für Strategische Studien, Vol. 1, Issue 1, S. 80–89
  • Jannis Jost & Kira Frankenthal: "Terrorismusstatistik 2013-2015: Durch das Bermudadreieck in Richtung aussagekräftiger Zahlen." In: Institut für Sicherheitspolitik an der Universität Kiel: Jahrbuch Terrorismus 2015/2016, Opladen: Verlag Barbara Budrich, 2016, S. 23-48
  • Jannis Jost & Joachim Krause: "Stabilisierungseinsätze zwischen außenpolitischem Risiko und strategischer Notwendigkeit." In: Schroeder, Robin/Hansen, Stefan (Hrsg.): Stabilisierungseinsätze als gesamtstaatliche Aufgabe. Erfahrungen und Lehren aus dem deutschen Afghanistaneinsatz zwischen Staatsaufbau und Aufstandsbewältigung (COIN), Baden-Baden 2015, S. 45–63.
  • Jannis Jost & Gabriel Weimann: "Neuer Terrorismus und Neue Medien." In: Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik, Vol. 8, Issue 3 (2015), S. 369–388.
  • Jannis Jost: "Der Umgang der ägyptischen Jihadismusbewegung mit strategischen Fehleinschätzungen in den Jahren 1981 bis 2012." In: Jan Kupka & Floyd Mecklenburg: Arabischer Frühling - Transformationsprozesse und politische Umbrüche in der MENA-Region, Berlin: BWV, 2014, S. 105–150.
  • Jannis Jost: "Tödliche Statistik. Terroristische Vorfälle im Jahr 2012." In: Institut für Sicherheitspolitik an der Universität Kiel: Jahrbuch Terrorismus 2013/14, Opladen: Verlag Barbara Budrich, 2014, S. 67–90.
  • Jannis Jost & Curti Covi: Terrorismus in London und Paris? Zwischen Ideologie und Frustration. ISPK Policy Brief Nr. 2, 2013.
  • Jannis Jost & Stefan Hansen: "Der Arabische Frühling in Ägypten. Auswirkungen auf die militant-islamistische Szene." In: Institut für Sicherheitspolitik an der Universität Kiel: Jahrbuch Terrorismus 2011/12, Opladen: Verlag Barbara Budrich, 2012, S. 149–185.
  • Jannis Jost & Stefan Hansen: Islamismus in der 'Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs. Kieler Analysen zur Sicherheitspolitik Nr. 30, 2011.

 

Auszeichnungen und Preise

  • Staatsbürgerlicher Preis der Annette Barthelt-Stiftung für das Projekt „Jahrbuch Terrorismus“, verliehen am 24.03.2017 im „GEOMAR - Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung“
  • Deans' List for Academic Excellence 2014/15, vergeben von der University of St. Andrews
  • Haruhisa Handa MLitt Bursary of 2014/15, vergeben vom Handa Centre for the Study of Terrorism and Political Violence
  • Hinckley Scholarship 2013, vergeben vom Hinckley Institute of Politics, University of Utah
  • PROMOS-Stipendium, vergeben 2013 vom Deutschen Akademischen Austauschdienst

 

Sonstiges

Jannis Jost unterrichtet im Wintersemester 2017/18 das Seminar „Radicalization, De-Radicalization and Counter-Radicalization in a European Context“ im Rahmen des Master-Studiengangs European Studies an der Europa-Universität Flensburg. 

 

Publikation

Cover Jahrbuch Terrorismus

Jahrbuch Terrorismus

Das Jahrbuch enthält eine umfangreiche Datensammlung sowie Analysen zu terroristischen Brennpunkten.

Link zur aktuellen Ausgabe

Publikation

Cover Routledge

Routledge Handbook of Naval Strategy and Security

This new handbook provides a comprehensive overview of the issues facing naval strategy and security in the twenty-first century.

Link to the publication

Publikation

Cover Stabilisierungseinsaetze

Stabilisierungseinsätze als gesamtstaatliche Aufgabe

Erfahrungen und Lehren aus dem deutschen Afghanistaneinsatz zwischen Staatsaufbau und Aufstandsbewältigung (COIN).

Link zum Buch

Publikation

Cover Assessing Chinas...

Assessing China's Naval Power

Technological Innovation, Economic Constraints, and Strategic Implications.

Link to the book