Lebenslauf und Publikationen

Forschungsbereiche und Arbeitsschwerpunkte

  • Deutsche und europäische Außen- und Sicherheitspolitik
  • Kooperationen zwischen Internationalen Organisationen und Regionalorganisationen im Bereich Frieden- und Sicherheit
  • Friedens- und Stabilisierungseinsätze der Vereinten Nationen (Peacekeeping und Peacebuilding)
  • Afrikanische Regionalorganisationen als Sicherheitsakteure

 

Derzeitige Projekte

  • Konferenz „Europe’s Strategic Choices“ in Kooperation mit Chatham House, London
  • Forschungsprojekt „Der MINUSMA-Einsatz in Mali“
  • „Kooperation zwischen Internationalen und Regionalorganisationen in Friedenseinsätzen: UN, EU und AU in Afrika“ (Dissertationsprojekt)

 

Kurzvita

 

Abgeschlossene Projekte

  • „Dokumentation Abrüstung und Sicherheit“, gefördert durch das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland 

  • „Danish-German Ph.D.-Seminars“, Berlin/Odense 

  • Workshop „Counterinsurgency and State-building in Afghanistan” 


 

Publikation

Publikation

  • Sebastian Bruns ist Mitherausgeber des Sammelbandes "Maritimer Sicherheit" im VS Verlag. Der Band beschäftigt sich ausführlich mit Problemen der Strategischen Wissenschaft, u.a. im Bereich der Piraterie, Marinestrategie und - entwicklung.

Publikation

  • Herausgeber sind ISPK-Direktor Professor Dr. Joachim Krause und Charles King Mallory, IV. Der Sammelband beschäftigt sich mit den strategischen Trends in der Region sowie den Möglichkeiten, Fehlern und Beschränkungen von Interventionen in Afghanistan.

Publikation

  • ISPK-Direktor Professor Dr. Joachim Krause ist Mitherausgeber dieses Bandes zur effektiven internationalen Zusammenarbeit. Die Autoren analysieren und diskutieren Möglichkeiten des effektiven, multilateralen Zusammenarbeitens internationaler Organisationen in verschiedenen Feldern und Regionen.