SIRIUS: Neue Zeitschrift für Strategische Analysen

Seit März 2017 erscheint SIRIUS – Zeitschrift für strategische Analysen

Sirius TitelblattHerausgeber sind der Direktor des ISPK Prof. Dr. Joachim Krause (geschäftsführend), der Präsident der Bundesakademie für Sicherheitspolitik, Dr. Karl-Heinz Kamp. Professor Dr. Carol Masala von der Universität der Bundeswehr in München sowie Prof. Dr. Andreas Wenger vom CSS der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich.

Die hier vorgelegte Zeitschrift für strategische Analysen (SIRIUS) stellt den Versuch dar, Beiträge aus der Wissenschaft zu präsentieren, die für die politische Debatte in Deutschland aber auch im weiteren deutschsprachigen Raum (insbesondere für die Schweiz und Österreich) wertvolle Impulse liefern können. Sie versteht sich als ein Versuch, die Welt der außen- und sicherheitspolitischen Thinktanks und Forschungsinstitute für diese Debatte fruchtbar zu machen. Sie konzentriert sich vor allem auf einen Wissenschaftszweig – den der strategischen Studien. 

Lesen Sie weiter....

Das Spektrum der Formate reicht von längeren, mit ausführlichen Belegen versehenen Beiträgen bis hin zu Kurzanalysen und Kommentaren sowie Überblicksartikeln zum Stand der Forschung. Auch werden in jedem Heft Ergebnisse von Analysen aus Thinktanks und Forschungsinstitutionen wiedergegeben und aufbereitet. Wir haben den Titel SIRIUS gewählt, um diese Zeitschrift abzusetzen von anderen wissenschaftlichen Zeitschriften. Sirius ist der Name eines (Doppel)-Sterns in etwa 8 Lichtjahren Entfernung, welcher der hellste Stern am Himmel ist und der schon in der Antike Seefahrern und Reisenden Orientierung gegeben hat. Die Suche nach strategischer Orientierung steht auch im Mittelpunkt der Arbeit dieser Zeitschrift.

Die Zeitschrift soll andererseits auch hohen wissenschaftlichen Ansprüchen genügen. Dies wird in erster Linie durch ein peer-review-Verfahren bewirkt, bei dem die Herausgeber nach kritischer Prüfung darüber entscheiden, ob ein Beitrag aufgenommen wird oder nicht. Die ansonsten vorherrschenden anonymen und dezentralen Begutachtungsverfahren werden bei SIRIUS nicht die Regel sein, weil das Risiko zu groß ist, dass Selektionsmuster entstehen, bei denen am Ende methodisch anspruchsvolle und theoretisch hochabstrakte Beiträge publiziert werden, deren politische und strategische Bedeutung jedoch nachrangig bleibt. Sollten Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen jedoch Wert darauflegen, dass ihr Beitrag einem double-blinded peer-review Verfahren unterliegt, so werden wir dieses Verfahren auch durchführen (wenngleich es zeitaufwändiger ist). Allerdings gehört die praktische Relevanz der Beiträge zu den wesentlichen Kriterien für die Aufnahme in die Zeitschrift.

Die Herausgabe der Zeitschrift wird durch die Stiftung Wissenschaft und Demokratie finanziert, deren Aufgabe es ist, die Politikwissenschaft zu fördern.

Die Zeitschrift wird vierteljährlich beim renommierten Verlag De Gruyter in Berlin erscheinen. Sie wird in einer Webbasierten Ausgabeund in einer Druckfassung erscheinen. Die Webbasierte Fassung von Heft 1 ist seit heute im Netz und kann vollständig eingesehen werden. Die gedruckte Fassung des ersten Heftes kann ab Mitte März kostenlos beim Verlag De Gruyter bestellt werden. 

Die Zeitschrift erscheint in deutscher Sprache, einzelne Artikel werden auch in englischer Fassung präsentiert, allerdings nur in der Webbasierten Fassung.

Link zur Webbasierten Ausgabe

Publikation

Cover Jahrbuch Terrorismus

Jahrbuch Terrorismus

Das Jahrbuch enthält eine umfangreiche Datensammlung sowie Analysen zu terroristischen Brennpunkten.

Link zur aktuellen Ausgabe

Publikation

Cover Routledge

Routledge Handbook of Naval Strategy and Security

This new handbook provides a comprehensive overview of the issues facing naval strategy and security in the twenty-first century.

Link to the publication

Publikation

Cover Stabilisierungseinsaetze

Stabilisierungseinsätze als gesamtstaatliche Aufgabe

Erfahrungen und Lehren aus dem deutschen Afghanistaneinsatz zwischen Staatsaufbau und Aufstandsbewältigung (COIN).

Link zum Buch

Publikation

Cover Assessing Chinas...

Assessing China's Naval Power

Technological Innovation, Economic Constraints, and Strategic Implications.

Link to the book