Aktuelles

Sebastian Bruns: Aufsatz und Bibliographie zur US-Marinestrategie

24.02.2017

Dr. Sebastian Bruns hat im Rahmen eines Programms der US Navy einen Aufsatz und eine umfangreiche Bibliographie zur US-Marinestrategie und deren Einordnung in die US-Gesamtstrategie veröffentlicht.

170224

Link zum Aufsatz

Link zur Bibliographie 
 

Dr. Sebastian Bruns bei CIMSEC

21.02.2017

Dr. Sebastian Bruns, Leiter der Abteilung Maritime Strategie und Sicherheit, gab beim Center for International Maritime Security (CIMSEC) einen Hinweis an die Donald-Trump-Administration, welche Rolle die US-Marine für die künftige US-Außenpolitik spielen könne.

14_USS-Kearsarge-Helo.jpg

Link zum Beitrag

 

Wohin steuert die NATO? Prof. Joachim Krause im Interview

17.02.2017

US-Präsident Donald Trump hat die NATO als „obsolet“ bezeichnet und damit bei den Verbündeten für reichlich Verwunderung gesorgt. Was bedeuten Trumps Äußerungen für die europäische Sicherheitspolitik? Joachim Krause, Direktor des Instituts für Sicherheitspolitik an der Universität Kiel, analysiert im Interview des Deutschlandfunk, wie wichtig die NATO für Europa ist und wie sich Deutschland künftig positionieren muss.

Link zum Video auf vimeo

 

4. Hamburger Impuls des IKZ

16.02.2017

Am Dienstag, den 21. Februar,  hält Jeremy Stöhs im Rahmen des 4. Hamburger Impuls des IKZ einen Vortrag zu "Maritime Strategie als Sicherheitsvorsorge für Deutschland". Es lädt die Deutsche Gesellschaft für Wehrtechnik e.V. und der Initiativkreis Zukunft.

Termin: 21.02.2017, 17:30 Uhr

Ort: Führungsakademie der Bundeswehr, Clausewitz-Kaserne, Manteuffelstraße 20, 22587 Hamburg

Einladung und Programm (PDF)

 

Vortrag beim Regionalkreis Nord der Clausewitz-Gesellschaft e.V

15.02.2017

Chinas Militärstrategie im asiatisch pazifischen Raum

Auf Einladung des Regionalkreises Nord der Clausewitz-Geselschaft e.V. hält Dr. Sarah Kirchberger einen Vortrag über die chinesische Strategie in der Asien-Pazifik-Region.

Termin: 15.02.2017, 18:00 Uhr

Ort: Kasino der Führungsakademie der Bundeswehr G-B-K, Generalleutnant-Graf-von-Baudissin-Kaserne, Blomkamp 61, 22549 Hamburg-Osdorf

Peacelab-Blog

15.02.2017

Robin Schroeder hat gemeinsam mit Philipp Reder, Sven Schneider auf dem Blog des Peacelabs des Auswärtigen Amts folgenden Beitrag zum Thema 'Stabilisierung in akuten Krisen: Strategisch, eigenständig und komplementär' veröffentlicht.

Link zum Beitrag

 

Keynote Speech beim International Workshop "China’s ‘One Belt, One Road’ Global Strategy"

15.02.2017

China’s ‘One Belt, One Road’ Global Strategy: Implications, Prospects and Constraints

China’s Search for a New International Role and What It Means for Europe

Dr. Sarah Kirchberger hat am 19.01.2017 auf Einladung des Department of Culture and Global Studies der University of Aalborg in Dänemark eine Keynote Speech bei einem zweitägigen internationalen Workshop zu Chinas OBOR-Strategie gehalten.

Aalborg

Link zum Programm

Vortrag an der Europa-Universität Flensburg

10.02.2017

Terrorism in Europe - Introduction to Some Scholarly Basics

Auf Einladung von Dr. Laura Asarite-Schmidt (Studienleiterin Europa-Universität Flensburg) und organisiert von Kira Frankenthal (Europa-Universität Flensburg/ISPK) hat Jannis Jost am 07. Februar 2017 mit Studierenden des Studiengangs European Studies über Grundlagen von Terrorismus und Terrorismusforschung gesprochen.

Vortrag Flensburg

 

Vortrag in der Hermann-Ehlers-Akademie

10.02.2017

Am 02. Februar war Jannis Jost an der Hermann Ehlers Akademie in Kiel zu Gast und sprach über die Beweggründe, Strukturen und Perspektiven des sogenannten "Islamischen Staates", wobei inbesondere die möglichen Veränderungen der Organisation angesichts ihrer jüngsten Gebietsverluste im Irak thematisiert wurden.

Vortrag Hermann-Ehlers-Akademie

 

Jannis Jost im web.de Magazin

02.02.2017

Am 01.02.2017 wurde Jannis Jost (ISPK) für einen Artikel des web.de Magazins interviewt. Das Thema lautete: die Razzien in Hessen und Berlin gegen mutmaßliche IS-Unterstützer.

Link zum Artikel auf web.de

 

Polittalk-Sendung „Phoenix Runde“

12.01.2017

Der Geschäftsführer des ISPK, Stefan Hansen, war am 10.01.2017 zu Gast bei der Polittalk-Sendung „Phoenix Runde“. Das Thema war die innere Sicherheit in Deutschland nach dem Anschlag vom Breitscheidplatz in Berlin.
 
phoenix_runde.jpg
 
Publikation

Publikation

  • Sebastian Bruns ist Mitherausgeber des Sammelbandes "Maritimer Sicherheit" im VS Verlag. Der Band beschäftigt sich ausführlich mit Problemen der Strategischen Wissenschaft, u.a. im Bereich der Piraterie, Marinestrategie und - entwicklung.

Publikation

  • Herausgeber sind ISPK-Direktor Professor Dr. Joachim Krause und Charles King Mallory, IV. Der Sammelband beschäftigt sich mit den strategischen Trends in der Region sowie den Möglichkeiten, Fehlern und Beschränkungen von Interventionen in Afghanistan.

Publikation

  • ISPK-Direktor Professor Dr. Joachim Krause ist Mitherausgeber dieses Bandes zur effektiven internationalen Zusammenarbeit. Die Autoren analysieren und diskutieren Möglichkeiten des effektiven, multilateralen Zusammenarbeitens internationaler Organisationen in verschiedenen Feldern und Regionen.