Lebenslauf und Publikationen

Forschungsschwerpunkte

  • Umgang mit strategischen Überraschungen
  • Strategisches Denken und Handeln
  • Risiko- und Krisenmanagement
  • Methoden der Politikberatung
  • Deutsche Außen- und Sicherheitspolitik
  • Transatlantische Beziehungen
  • Maritime Sicherheit
  • Fragile Staaten und humanitäre Interventionen
  • Organisierte Kriminalität

 

Werdegang

 

Publikationen

  • Eitel, Peter: Europa braucht die außenpolitische Debatte, Serie zur Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik der EU, in: e-politik.de, 2006
  • Eitel, Peter: Staats- und Regierungschefs: Charismatiker oder Manager?; Serie über  Staats- und Regierungschefs, in: e-politik.de, 2008
  • Eitel, Peter / Hilpert, Carolin: "Sapere aude! Deutsche Strategiefähigkeit?; Dossier zur deutschen Strategiefähigkeit im 21. Jahrhundert", in: e-politik.de, 2010
  • Eitel, Peter: "Failed States: Have the Humanitarian Interventions During the 90s Created Them?" In: Defence Academy of the United Kingdom / Ministry of Defence (Hrsg): Defence Academy Yearbook 2009, Shrivenham, 2010
  • Eitel, Peter: "Piraterie im Golf von Aden", in: Afrika-Wirtschaft 2009/1
  • Eitel, Peter: "Sicherheit in und für Afrika", in: Afrika-Wirtschaft 2009/2
  • Eitel, Peter: "Gemeinsam gegen Korruption", in: Afrika-Wirtschaft, 2009/5
  • Eitel, Peter: "Sicher auf Geschäftsreisen", in: Afrika-Wirtschaft, 2009/5
  • Eitel, Peter: "Entwicklungsbanken müssen unbürokratischer werden", in: Afrika-Wirtschaft 2009/6
  • Eitel, Peter: "Identifying Common Strategies in the Fight Against Drug Trafficking – Towards New Policies and Frameworks?" In: Esch, V. / Mallory C.K.: Organized Crime as a Security Challenge in South East Europe, The Aspen Institute Germany, Berlin, 2012
  • Eitel, Peter: "Sicherheitssektorreform als Instrument maritimer Sicherheitspolitik", in: Broszka, Michael, Jopp, Heinz-Dieter (Hrsg.): Maritime Sicherheit im 21. Jahrhundert, Nomos 2014

 

Mitgliedschaften

  • American Field Service, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik, Politisch-Militärische Gesellschaft, Freundeskreis der Bundesakademie für Sicherheitspolitik, Carl-Friedrich-von-Weizsäcker-Gesellschaft, Aspen Germany, Society for Peace Studies and Practice (Nigeria)

 

Publikation

Publikation

  • Sebastian Bruns ist Mitherausgeber des Sammelbandes "Maritimer Sicherheit" im VS Verlag. Der Band beschäftigt sich ausführlich mit Problemen der Strategischen Wissenschaft, u.a. im Bereich der Piraterie, Marinestrategie und - entwicklung.

Publikation

  • Herausgeber sind ISPK-Direktor Professor Dr. Joachim Krause und Charles King Mallory, IV. Der Sammelband beschäftigt sich mit den strategischen Trends in der Region sowie den Möglichkeiten, Fehlern und Beschränkungen von Interventionen in Afghanistan.

Publikation

  • ISPK-Direktor Professor Dr. Joachim Krause ist Mitherausgeber dieses Bandes zur effektiven internationalen Zusammenarbeit. Die Autoren analysieren und diskutieren Möglichkeiten des effektiven, multilateralen Zusammenarbeitens internationaler Organisationen in verschiedenen Feldern und Regionen.