Jeremy Stöhs, M.A.

Analyst, Abteilung Maritime Strategie und Sicherheit

Düsternbrooker Weg 77a / Westring 400, R 04.38, 24105 Kiel
Telefon: +49 431 880-1568

Lebenslauf und Publikationen

Arbeitsschwerpunkte

  • Internationale Sicherheitspolitik
  • Marinestrategie & Seestreitkräfte

 

Werdegang

 

Mitgliedschaften

  • Austrian Center for Intelligence, Propaganda and Security Studies (Board Member)
  • International Students of History Association (Advisory Board)
  • International Intelligence History Association
  • Styrian Military Officer Society

 

Publikationen

  • "Sicherheit in Graz. Eine Qualitative Umfrage." In: JIPSS, Vol. 10, No 2 (2016), 183-191.
  • "Zwischen Terrorismusbekämpfung und nuklearer Abschreckung: Die strategischen Herausforderungen an die U.S. Marine im 21. Jahrhundert." In: Der Globale Krieg (upcoming).
  • "The Role of US Naval Information Technology during the 1980s and Today." In: JIPSS Vol. 9, No. 2 (2014), 73-91.
  • "US Defense Policies since the End of the Cold War." In: JIPSS, Vol. 8, No. 1 (2014), 139-154.

 

Vorträge (u.a.)

  • "Eine deutsche Marinestrategie als Sicherheitsvorsorge für Deutschland." 3. Hamburger Impuls FüAkBw, Hamburg, Februar 2017.
  • "Modernisierung oder Wettrüsten – Marinen in der MENA Region." Wissenschaftliche Netzwerktagung zu Marinestrategie in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, Laboe, Februar 2017.
  • "Naval Military Intelligence in the Asian Pacific." International Intelligence History Association Annual Conference, Dresden, April 2016. 
  • "The 21st Century – The Return of Major War at Sea?" International Students of History Association, Workshop: Global Conflict, Graz, November 2015. 
  • "European Naval Intelligence Assets." International Intelligence History Association Annual Conference, Zagreb, Mai 2015.
  • "The Decline of  European Sea Power." 3. Militaria Tag, Centre for Military Studies Graz, Januar 2015.
  • "From the Big-War Paradigm to Unconventional Warfare." ACIPSS Tagung, Juni 2013.
Publikation

Publikation

  • Sebastian Bruns ist Mitherausgeber des Sammelbandes "Maritimer Sicherheit" im VS Verlag. Der Band beschäftigt sich ausführlich mit Problemen der Strategischen Wissenschaft, u.a. im Bereich der Piraterie, Marinestrategie und - entwicklung.

Publikation

  • Herausgeber sind ISPK-Direktor Professor Dr. Joachim Krause und Charles King Mallory, IV. Der Sammelband beschäftigt sich mit den strategischen Trends in der Region sowie den Möglichkeiten, Fehlern und Beschränkungen von Interventionen in Afghanistan.

Publikation

  • ISPK-Direktor Professor Dr. Joachim Krause ist Mitherausgeber dieses Bandes zur effektiven internationalen Zusammenarbeit. Die Autoren analysieren und diskutieren Möglichkeiten des effektiven, multilateralen Zusammenarbeitens internationaler Organisationen in verschiedenen Feldern und Regionen.