Presseanfragen

ISPK Logo

Die Mitarbeiter des Institut für Sicherheitspolitik stehen für Interviewanfragen und Hintergrundgespräche zu ihren Fachgebieten zur Verfügung.

Beachten Sie bitte folgende Kontaktdetails und Expertisen: 

  • Expertise: Deutsche Außenpolitik, Internationale Ordnungsbildung, Nukleare Nichtverbreitung

 

 

  • Dr. Sebastian Bruns
  • Kontakt: sbruns@ispk.uni-kiel.de , Telefon: +(49) 431 979998-60
  • Expertise: Maritime Strategie, Maritime Sicherheit, Außepolitik der Bundesrepublik Deutschland und der USA, Transatlantische Beziehungen

 

 

 

 

  • Robin Schröder, M.A.
  • Kontakt: rschroeder@politik.uni-kiel.de , Telefon: +(49) 431 880 2180
  • Expertise: Deutsche und US-amerikanische Sicherheitspolitik, Auslandseinsätze der Bundeswehr, Konflikte und politische Gewalt in fragilen Staaten (insbesondere Afghanistan)

 

 

Publikation

Publikation

  • Sebastian Bruns ist Mitherausgeber des Sammelbandes "Maritimer Sicherheit" im VS Verlag. Der Band beschäftigt sich ausführlich mit Problemen der Strategischen Wissenschaft, u.a. im Bereich der Piraterie, Marinestrategie und - entwicklung.

Publikation

  • Herausgeber sind ISPK-Direktor Professor Dr. Joachim Krause und Charles King Mallory, IV. Der Sammelband beschäftigt sich mit den strategischen Trends in der Region sowie den Möglichkeiten, Fehlern und Beschränkungen von Interventionen in Afghanistan.

Publikation

  • ISPK-Direktor Professor Dr. Joachim Krause ist Mitherausgeber dieses Bandes zur effektiven internationalen Zusammenarbeit. Die Autoren analysieren und diskutieren Möglichkeiten des effektiven, multilateralen Zusammenarbeitens internationaler Organisationen in verschiedenen Feldern und Regionen.