Robert Ford besucht ISPK

17.11.2016

Am vergangenen Montag, den 14.11.2016, besuchte Robert Ford, Senior Fellow am Middle East Institute in Washington, D.C. und ehemaliger US-Botschafter in Syrien, das ISPK. Zusammen mit den Mitarbeitern des ISPK diskutierte er über sicherheitspolitische Herausforderungen im Nahen Osten, die Nahostpolitik unter Präsident Obama und das politische Programm der zukünftigen Trump Administration. Angereichert wurde die Diskussion nicht zuletzt durch Fords Ausführungen zu den Innenansichten aus seiner Dienstzeit an den US-Botschaften in Bagdad und Damaskus.

Robert-Ford-1.jpg

Robert-Ford-2.jpg

Am Abend hielt Herr Ford einen öffentlichen Vortrag an der Universität Kiel über die transatlantische Kooperation in Hinblick auf die Konflikte in Irak und Syrien sowie den Kampf gegen ISIS. Wir danken den Deutsch-Amerikanischen Instituten und dem Kennedy Infozentrum Kiel für die Vorbereitung des Besuchs.

Robert Fords Vortrag ist auf Youtube verfügbar: Link zu youtube

Publikation

Cover The Decline of European Naval Forcest

The Decline of European Naval Forces

This is the first book to lay out how European naval power has decline since the end of the Cold War.

Link to the publication

 

Publikation

Cover Routledge

Routledge Handbook of Naval Strategy and Security

This new handbook provides a comprehensive overview of the issues facing naval strategy and security in the twenty-first century.

Link to the publication

Publikation

Cover Assessing Chinas...

Assessing China's Naval Power

Technological Innovation, Economic Constraints, and Strategic Implications.

Link to the book

Publikation

Cover Maritime Security Eastern Mediterranean

Maritime Security in the Eastern Mediterranean

Kiel International Seapower Symposium 2017.
Dieses Buch bietet neue Perspektiven auf die Geopolitik des östlichen Mittelmeers und seine Geoökonomie.

Link zum Buch